Was ist das Wertvollste, das du in deinem Leben besitzt?

Schließe für 10 Sekunden die Augen und frage dich, was das wertvollste ist, das du in deinem Leben besitzt.

Zeit ist das wertvollste Gut, über das du in deinem Leben die volle Kontrolle hast. Du entscheidest jeden Tag anhand deiner Prioritäten, wie du deine Lebenszeit einsetzt. Unsere biologische Uhr tickt unaufhaltsam.

„It´s just a matter of priorities.“

Stell dir vor, du hättest nur noch drei Monate zu leben. Was würdest du in dieser Zeit tun? Welche Wünsche und Träume würdest du dir erfüllen? Die Frage stellt sich fast niemand.  Aber sind es am Ende unserer Tage nicht genau die Dinge, die wir bereuen werden, wenn wir Sie nicht getan haben?

Ich rede nicht davon, gleich seinen Job zu kündigen, sich ein Flugtticket zu kaufen und in den Süden auszuwandern. Ich meine mehr die kleinen Dinge, die wir alle in unser Leben integrieren könnten.

Warum also nicht einfach mal über das Wochenende spontan nach London oder Paris, wenn du das schon immer machen wolltest? Preislich sind solche Trips bei weitem nicht so teuer, wie das der Großteil unserer Gesellschaft glaubt. Wenn du die richtigen Tricks kennst kannst du ein ganzes Wochenende in Paris verbringen für weniger als 200€. Oder einen dreiwöchigen Roadtrip quer durch Europa machen für weniger als 1000€. Woher ich das weiß? Weil ich dir gerade von ein paar Trips erzähle, die ich im letzten Jahr gemacht habe. Du findest unter der Rubrik Reisen mehr Storys, Tipps & Tricks zu dem Thema.

Woran liegt es, dass nur die Allerwenigsten, ihre Zeit mit den Dingen verbringen, die Sie schon immer machen wollten?

Über diese Frage habe ich ernsthaft begonnen nachzudenken, als ich im Ausland das erste mal in meinem Leben die Möglichkeit hatte, jeden Tag, die Dinge zu tun, die mich glücklich machen. Verbunden mit vielen Büchern habe ich immer weiter die gesellschaftlichen Normen hinterfragt und festgestellt, dass die allermeisten Menschen ihr Leben nicht etwa aus eignener Überzeugung so gestalten wie es ist, sondern oft, weil es jeder so macht. Sie passen sich den gesellschaftlichen Normen unserer Zeit an ohne Sie zu hinterfragen.

Warum also haben die Menschen scheinbar solch große Angst aus ihrem gewohnten Umfeld auszubrechen und ausserhalb ihrer Komfortzone endlich einmal die Dinge zu erleben, von denen Sie träumen?

Jeder stellt Fragen über deine Karriere, dein Job, ob du Kinder hast oder verhairatet bist. Als wäre das Leben eine Checkliste, der Dinge, die andere von dir erwarten und die du abarbeiten musst. Aber niemand fragt, ob du zur Zeit glücklich bist.

Und am Ende unserer Tage ist doch entscheidend, ob wir glücklich sind und unser Leben so gestaltet haben, wie wir es als erfolgreich und glücklich für uns selbst definieren.

Nur eines im Leben ist sicher: Der Tod. Es wird der Tag kommen an dem dieses Geschenk, das wir Leben nennen vorbei ist. Also sollten wir doch unsere Zeit so gut es geht nutzen, unsere persönlichen entfalten und unser Leben bis an die Grenzen zu leben!

Tipps für den sinnvollen Umgang deiner Zeit im Alltag

Tipp 1: Vermeide Zeitverschwenderer!

Zeitverschwenderer, die ich aus meinem Alltag fast vollständig entfernt habe sind z.B. Fernsehen und der Umgang mit negativen Menschen. Wenn du jeden Tag zwei Stunden Fernseh schaust, könntest du in dieser Zeit auch zu einem  Buch greifen, dass dich im Leben weiterbringt und dir so einen enormen Wissensvorsprung verschaffen. Zu einem meiner Wochenziele gehört es ein Buch zu lesen. Das hat bereits jetzt meinen Horizont um einiges erweitert und wird mir zukünftig persönlich, finanziell und weltanschaulich einen enormen Wissensvorteil verschaffen.

„Life is not about finding yourself. Life is about creating yourself“ – George Bernard Shaw

 

Tipp 2: Deine Gewohnheiten entscheiden über dein Leben

Es dauert im Durchschnitt 66 Tage, um sich eine neue Gewohnheit anzueignen.

Mache dir effektives Zeitmangement und der bedachte Umgang deiner Lebenszeit zu einer Gewohnheit. Achte im Alltag darauf, dass du bedacht mit deiner Zeit umgehst. So könntest du dir z.B. angewöhnen im Auto Hörbücher oder Podcasts zu hören, um die Zeit zu nutzen dich weiterzubilden. Oder eben der Verzicht des größten Zeitverschwender unserer Zeit: dem Fernseher!

Zum Thema Fernseher: DU verschwendest nicht nur wertvolle Lebenszeit, es ist zudem bewiesen, dass Fernsehen auf Dauer unglücklich macht. Anstatt anderen dabei zu zusehen, wie Sie ihr Leben leben, solltest du lieber rausgehen und deine eigene Lebensgeschichte schreiben.

… beim fernsehen schauen wir anderen Leuten zu, wie sie ihr Leben leben, richtig? Stell dir mal vor, wir würden fernsehen, wie andere Leute fernsehen, das wäre auch ziemlich langweilig, oder? 😉

„People do not decide their futures, they decide their habits and their habits decide their futures.“

 

Tipp 3: Achte darauf möglichst viel Zeit mit den Dingen zu verbringen, die dich glücklich machen

Wertvolle Dinge, um deine Zeit zu verbringen sind die, die dich glücklich machen. Das könnten folgende sein:

  • Familie
  • Beziehung
  • Zeit in der Natur
  • Zeit mit Freunden
  • Deinen Hobbys und Interessen nachgehen
  • usw.

 

Man hat immer für die Dinge Zeit, für die man sich Zeit nehmen möchte. Es ist immer nur eine Frage der Priorität. Wenn jemand also „keine Zeit“ hat, meint er eigentlich, dass es für ihn wichtiger ist die Zeit mit einer wichtigeren Aufgabe zu verbringen.

„It´s just a matter of priorities.“

 

Tipp 4: Schreibe dir deine (Lebens-) Ziele und Wünsche auf!

Was haben die Menschen gemeinsam, die scheinbar alles erreichen was Sie wollen?Sie schreiben sich ihre Ziele handschriftlich auf!

P.S.: Zu diesem Thema kann ich dir nur empfehlen, diesen Blog-Artikel von Jack Canfield zu lesen und dir auch so eine Liste zu erstellen. Sie wird dich dazu anregen dir über die Dinge Gedanken zu machen, die du in deinem Leben erreichen willst und wofür es wirklich sinnvoll ist deine Zeit einzusetzen.

Lebenszeit sinnvoll nutzen

Mein größtes Lebensziel ist es alles zu erleben, was ich mir im Leben wünsche, damit ich lebe, ohne etwas zu bedauern.

Ich hoffe dich mit diesem kleinen Beitrag ein wenig angeregt zu haben, dir über die wirklich wichtigen Dinge Gedanken zu machen, nämlich diejenigen, die dich zu einem glücklichen Menschen machen.

And always remeber…

„A life lived on purpose is the most powerful of al – and the happiest.“